Balea Deospray Vanille

.

Untertitel: 48 h Wirkung. Sinnlicher Verwöhnduft.

.

Produktinformation:

Inhalt: 200 ml
Konsistenz: Spray
Verpackungsart: Alu-Flasche
Preis: 0,89 Euro
Anbieter: dm-Drogerie
Hersteller: Balea

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

.

Eigene Anwendung:

Gekauft aufgrund der überaus positiven Erfahrungen mit dem Turteltäubchen-Deo aus der Reihe Balea YOUNG, bin ich von diesem Deo leider deutlich weniger angetan. Bereits qualitativ nicht unerheblich zu bemängeln, gestaltet sich auch der Duft in einer Weise nicht nur uni-direktional, sondern geradezu merklich künstlich, dass er nicht nur alsbald langweilig, sondern auf empfindliche Nase schnell ungenehm wirkt.

Beginnen wir von vorn.

Positiv ist, dass die Formulierung ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe sowie ohne Alkohol auskommt. Zwar finden sich unter den Inhaltsstoffen Silikone, Aluminium und das unspezifizierte Inci Parfum, aber einer guten Hautverträglichkeit und gesunden Hautflora sind sie nicht abträglich. Weder kommt es zu Hautreizungen noch zu Porenirritationen; auch werden Haut und Poren nicht okklusiv abgedeckt (resp. verklebt). Insofern handelt sich dieser Aspekt sehr positiv ab.

Die Wirkung als Deo - für einen Zeitraum von 48 Stunden ausgelobt - würde ich leider nicht uneingeschränkt als positiv bewerten, wenngleich ich die ausgelobte Dauer einer Wirksamkeit nie wie exakt angegeben festmachen würde. In diesem Fall wirkt das Deo im Verlauf des Tages in nicht ganz durchschnittlicher Art und Weise — normale Lebens- und Arbeitsumstände vorausgesetzt. Dies umfasst keineswegs hochsommerliche Marathonläufe oder kräftezehrender Arbeitseinsatz auf glühendem Asphalt. Allzu starke Deo-Leistung kann man bei einem nicht als Anti-Transpiranten ausgelobten Deo nicht erwarten; dennoch schwächelt es bereits deutlich bei nur moderat erhöhten Temperaturen. Insofern kann ich mich in dieser Hinsicht nicht wirklich zu einer positiven Bewertung durchringen.

Ausgelobt ist weiter, dass weiße Deospuren deutlich reduziert auftreten sollen im Vergleich zu vergleichbaren Produkten. Wiederholt auf schwarzen Strümpfen (Baumwoll-Synthetik-Gemisch) ausprobiert, kann von einer deutlichen Reduziertheit hingegen keine Rede sein. Als tragendes Verkaufsargument konzipiert, handelt es sich hier um einen wirklich negativ zu beurteilenden Aspekt, denn was sich auf dunklen Strümpfen schon als wenig erfreulich entpuppt, wird auf einem dunklen Oberteil zum echten Ärgernis! Um so mehr, als sich die Flecken auch nach mehrmaligem Waschen noch sehr deutlich abzeichnen. Daher zieht dies notwendiger Weise eine satte negative Bewertung nach sich.

Ähnlich enttäuschend gebärdet sich der Duft. Ausgelobt ist ein sinnlicher Verwöhnduft. Leider ist hiervon nicht eine Spur umgesetzt. Das Duftspektrum (von dem man im Grunde gar nicht einmal reden kann) ist so dermaßen langweilig, dass die Nase leider schon nach kurzer Zeit nichts mehr zu tun hat. Zudem nimmt er sich erschreckend künstlich aus. Auch die Vanille selbst als spezifiziert ausgelobte Duftrichtung ist nicht wirklich wahrnehmbar. Insgesamt rangiert der Duft nach meinem Dafürhalten auf dem Niveau eines “Unspezifizierter synthetischer Duft mit unterschwellig kunst-vanille-ähnlicher Komponente”, was leider nicht nur - wie erwähnt - sehr enttäuscht, sondern auch mit dem als sinnlich ausgelobten Duftspektrum nichts zu tun hat!

Als Eigenschaft per se ja eigentlich positiv, verbleibt der Duft noch dazu vergleichsweise lange auf der Haut, so dass meine Sinneszellen letztlich leider doch deutlich genervt auf dieses Produkt reagierten.

Daher komme ich hier - beinahe wider Erwarten - leider zu dem Entschluss: In meinen Augen kein uneingeschränkt empfehlenswertes Produkt.

.

Besonderheiten:

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Ohne Alkohol.
Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen.

.

INCI:

Butane, Propane, Cyclopentasiloxane, Aluminum Chlorohydrate, Parfum, Octyldodecanol, C12-C15 Alkyl Benzoate, Disteardimonium Hectorite, Propylene Carbonate, Vanillin.

.

Fazit:

Ein aufgrund des langweiligen wie künstlichen Duftes sowie der wenig nachhaltigen Deo-Wirkung leider sehr enttäuschendes Deo.

.

Meine Bewertung: 5 Punkte.

.

Begründung:

Die Wirkung als Deo erhält 4 Punkte. Der Duft sieht sich leider nur mit 2 Punkten bedacht. Die Incis erhalten 6 Punkte, die Einhaltung der Produktversprechen 4 Punkte. Die Hautverträglichkeit wird mit 9 Punkten bedacht. Insgesamt macht dies 5 Punkte.