Alverde Pflege-Spülung Aloe/ Hibiskus - alte Variante vor dem Relaunch

.

Untertitel: Trockenes und strapaziertes Haar

.

Produktinformation:

Inhalt: 200 ml
Konsistenz: Creme
Verpackungsart: Flasche mit Klappverschluss
Preis: 2,59 Euro
Anbieter: dm-Drogerie

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Alverde Pflege-Spülung mit Aloe Vera und Hibiskusextrakt pflegt und regeneriert die strapazierte Haaroberfläche. Ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Ohne Silikone. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

.

Eigene Anwendung:

Diese Spülung habe ich mir nach langem Zögern auf Empfehlung hin gekauft. Gezögert aus dem Grund, da ich vor längerer Zeit sowohl die Shampoos als auch die Duschgele von Alverde benutzt und dann nach einem Relaunch nicht mehr vertragen haben. Verantwortlich hierfür war das Ammonium Lauryl Sulfate, das auf meiner Haut eindeutig aggressiv reagiert und zu Ekzemen geführt hat, was mich in der Folge zu den Reinigungsprodukten der Alverde-Serie hat Abstand nehmen lassen. Da ich dringend auf der Suche nach einer guten Spülung für meine Haare war, habe ich doch letztlich kurzentschlossen zugegriffen. Und wurde positiv überrascht.

Beim eingehenderen Vergleich der Incis sämtlicher Alverde-Spülungen fällt auf, dass sie allesamt gleich zusammengesetzt sind; variiert sind die jeweiligen Pflanzenwirkstoffe, die namengebend sind und zur jeweiligen Pflege einsetzt werden. Entschieden habe ich mich für Aloe/ Hibiskus wegen der Auslobung für explizit trockenes, strapaziertes Haar.

Abgefüllt sind die Spülungen zu 200 ml in Umwelt assoziierende Polyethylen-Flaschen in grundlegend grünlich-weisser Optik mit jeweils passend zur Pflanze gefärbtem Deckel mit Klappverschluss, der sich leicht öffnen läßt. Entnehmen und auf dem Haar verteilen läßt sich die Spülung leicht. Es handelt sich um ein rein natürliches Produkt mit natürlich-blumigem Duft.

Die reinweiße Spülung ist von cremiger, verhältnismäßig fester und kompakter Konsistenz. Nichtsdestotrotz läßt sie sich der Flasche leicht entnehmen. Ihre Textur ist hingegen fest genug, dass die Spülung so gerade eben nicht abtropft, sondern die empfohlene Dauer über im Haar verbleibt. Das Ausspülen gelingt leicht.

Der Effekt, den die Spülung unmittelbar hat, ist eine verbesserte Nasskämmbarkeit des Haares. Im getrockneten Zustand ist das Haar glänzend, weich, gut gepflegt und man hat den Eindruck, es ist mit einem leichten Film überzogen. Anders als andere Spülungen beschwert diese das Haar jedoch nicht. Es ist leicht und - wie man heute sagt - fluffig. Nach meinem Dafürhalten kann die Spülung dank ihrer qualitativen Ausprägung durchaus als Haarkur herhalten.

Hinsichtlich einer Reizung der Kopfhaut ist nichts festzustellen.

Fazit: Man kann rundum sehr zufrieden sein!

.

Besonderheiten:

In dieser Verpackung nicht mehr erhältlich. Die Spülung hat nach dem Relaunch der ALVERDE-Produkte ihre Incis jedoch beibehalten.

.

INCI:

Aqua, Alcohol*, Cetearyl Alcohol, Stearamidopropyl Dimethylamine, Glycerin, Glycine Soja Oil*, Mystistyl Alcohol, Sodium Lactate, Caprylic/ Capric Triglyceride, Hibiscus Sabdariffa Extract*, Aloe Barbadensis Gel*, Lauroyl Sarcosine, Hydroxyethylcellulose, Parfum**, Linalool**, Geraniol**, Limonene**.

* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oils

.

Fazit:

Eine sehr gute Pflege zu einem vernünftigen Preis!

.

Meine Bewertung: 10 Punkte

.

Begründung:

Ich finde einfach nichts auszusetzen. Volle Punktzahl für die Incis, volle Punktzahl dafür, dass alle diejenigen Inhaltsstoffe, bei denen das möglich ist, aus k.b.A. stammen. Volle Punktzahl für die Pflegewirkung. Volle Punktzahl für einen in der Hinsicht akzeptablen Preis, dass er für ein NK-Produkt sicherlich nicht überhöht ist!