Super Crème Spoeling Droog en Beschadigd Haar

.

Untertitel: Met Tarwekiem-Extract, Pro-Vitamine B5

.

Produktinformation:

Inhalt: 500 ml
Konsistenz: Creme
Verpackungsart: PE-Flasche
Preis: 1,99 Euro
Anbieter: Super de Boer (niederl. Supermarkt-Kette)
Hersteller: Super de Boer Amersfort NL

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Crèmespoeling Droog en Beschadigd Haar

Een verzorgend gebaar na het wasen - met Super de Boer Crèmespoeling Droog en Beschadigd Haar. Natuurlijk tarwekiemextract en haarconditionerende bestanddelen zoals pro-Vitamine B5 bieden droog en beschadigd haar een optimale verorging na het wassen. Bovendien maakt het uw haar anti-statisch en gemakkelijk doorkambaar.

Gebruiksaanwijzing:
De Crèmespoeling gelijkmatig door het vochtige haar masseren. Even laten inwerken. Daarna grondig uitspoelen.

.

Eigene Anwendung:

Gekauft im sehr kurzfristig anberaumten Urlaub in Holland aufgrund der Notwendigkeit, mein extrem trockenes, äußerst anfälliges langes Haar im Domizil direkt an der See im Hochsommer mit Höchsttemperaturen unbedingt schützen zu müssen. Ich hatte mich an Zeiten meiner Jugend erinnert, in denen ich bereits die verhältnismäßig hochwertigen Produkte der Niederlande in einem bezahlbaren Preissegment schätzen gelernt hatte.

Die reinweiße, millchig-cremige Spülung kauft sich im Supermarkt De Boer, den man in Holland an nahezu jeder Straßenecke findet, und stellt ein Produkt der dortigen Hausmarke zu entsprechend günstigem Preis dar.

Konfektioniert in einer himmelblauen, eher ausgemacht unscheinbaren PE-Flasche mit leichtgängigem Klappdeckel, war bei Kauf nicht der verhältnismäßig günstige Preis, sondern die vielversprechende Inci-Liste ausschlaggebend. In einem Produkt, das man in Deutschland zu den Discounterprodukten zählen würde, bestechen Incis wie Keratin, Weizenkeim, Panthenol an vordersten Stellen, was ich sehr ansprechend fand. Wenig attraktiv allerdings fand ich die in Deutschland unter Inci-Lesern seit einigen Jahren eigentlich unpopulär gewordenen Konservierungsstoffe Methylchloroisothiazolinone und Methylisothiazolinone, die auch in meinen Augen grundsätzlich diskutabel sind, da sie als Formaldehydabspalter wirken. Zwar gelten sie heute nicht mehr als krebserregend, dafür aber weiterhin als stark allergieträchtig. Ich entschied mich zugegebenermaßen sehr subjektiv, dass ich den Fokus auf die erste Hälfte der Incis legen wollte, da mich interessierte, was diese Produkt aufgrund der herausragenden positiven Incis zu leisten imstande wäre.

Entnehmen lässt sich das Produkt mit seiner niedrig-viskosen Konsistenz der Flasche äußerst komfortabel und in jeder beliebigen Menge. Es emulgiert mit Wasser zu einer homogenen milchig-cremigen, leichten Masse, die sich sehr komfortabel auftragen läßt. Damit entspricht sie im eigentlichen einer Spülung, unerachtet dessen, dass sich aktuell Spülungen gerade auf dem deutschen Markt zeigen, die durch eine eher kur-ähnliche Konsistenz zu trumpfen versuchen. Trotz der leichten Konsistenz verbleibt diese Spülung auf dem vorher gewaschenen, leicht ausgewrungenen Haar ausreichend lang, um einwirken zu können. Nach kurzer Einwirkzeit kann sie sehr komfortabel wieder ausgespült werden. Der auf dem Haar merklich verbleibende Film wirkt sich nach meinem Augenschein nicht störend aus, sondern schützt das Haar offenkundig. Schon in nassem Zustand wird es entschieden kämmwilliger. Die Oberfläche ist stark geglättet. In trockenem Zustand ist das Haar zugleich griffig wie locker, keinesfalls beschwert und frisierwillig.

Von der Pflegewirkung im engeren Sinne bin ich überaus angetan. Über die oben angesprochene Griffigkeit, die lockere Fülle, die Oberflächenglättung hinaus wird das Haar weitreichend mit Feuchtigkeit versorgt, wobei ich den Eindruck gewonnen habe, dass dies einen nachhaltigen und nicht nur einen Kurzzeit-Effekt darstellte. Ferner konnte ich auch nicht feststellen, dass die Haare schneller nachfetteten oder die Kopfhaut - evtl. infolge der Parabene - belastet worden wäre.

In Ordnung, wenngleich nicht überragend finde ich den Duft, der zugegenermaßen an deutsche Produkte der achtziger Jahre erinnert. Er hat nach dem Eindruck meiner Nase etwas Seifiges/ Cremiges und unterstützt die milchige Konsistenz des Produktes, was mich minimal stört. Andererseits tritt er nicht allzu lange in Erscheinung, was ihn wiederum relativiert und als Kriterim in den Hintergrund treten lässt. Vorherrschend in der Bewertung wird sich die Qualität des Produktes in seiner Pflegewirkung und der Anwendung auswirken.

Was die Incis anbelangt, so sind diese auf der Basis einer chemischen Formulierung auf der einen Seite überragend; andererseits finden sich am unteren Ende der Incis kritikfähige Stoffe wie die oben angesprochenen Formaldehydabspalter. Es treten mehrere Parabene auf, die jedoch in komplexerer Kombination als weniger gesundheitsrelevant gelten denn als vergleichbare Quanitäten singulärer Parabenarten. Dennoch bleibt die Frage, ob wirklich alle hier formulierten Parabene als Geschütze aufgefahren werden müssen. Einige Parabene gelten als hochgradig sensibilierend, insbesondere unter dem Einfluss von UVB-Strahlung. Subjektiv entschieden habe ich, primär die Pflegewirkung des Produktes zu betrachten, und insofern die Parabene minimal weniger stark ins Gewicht fallen zu lassen.

Was den Preis anbelangt, so bewegt dieser sich innerhalb einer Spanne, die außerhalb jeder Diskussion steht, zumal für ein Produkt dieser Pflegeleistung. Daher kann er keinerlei Abwertung erfahren. Dennoch wollte ich es kurz erwähnt haben: In einer regulären Supermarkt-Kette in den Niederlanden als Hausmarke zum dort durchschnittlichen und sehr bezahlbaren Preis erhältlich, liegt er doch minimal höher, als man dies in Deutschland von einem Discounterprodukt erwartet haben würde. Man muss hierbei allerdings unter wirklich allen Umständen bedenken, dass man ein Produkt mit AUSGEZEICHNETER Pflegewirkung erhält. Eine Pflegewirkung, die diejenige von Produkten aus DEUTSCHEN Discountern um Längen übertrifft!

Summa summarum ein sehr empfehlenswertes Produkt an Anwender, die chemische Formulierungen bevorzugen, pflegebedürftiges Haar haben und nicht ausschließlich auf lupenreine Incis im Sinne von Öko-Test und Naturkosmetika schauen.

.

Besonderheiten:

Ein in den Niederlanden erhältliches Produkt.

.

INCI:

Aqua, Cetearyl Alcohol, Triticum Vulgare Germ Extract, Hydrolyzed Keratin, Panthenol, Cetrimonium Chloride, Glyceryl Stearate SE, Paraffin, Parfum, Propylene Glycol, Sorbitol, Phenoxyethanol, Methyparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Isobutylparaben, Benzyl Alcohol, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Magnesium Nitrate, Magnesium Chloride, Triethylene Glycol, Lactic Acid, Sodium Hydroxide.

.

Fazit:

Ein ausgesprochen empfehlenswertes Produkt hinsichtlich seiner Pflegewirkung, sofern man über gewisse Incis hinwegzusehen vermag.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

Die Pflegewirkung, die Anwenderfreundlichkeit, der Preis erhalten jeweils 10 Punkte. Die Incis erhalten 9 Punkte (in der Einzelgewichtung: 3×10 und 2×4 = 8 Punkte). Der Duft erhält 7 Punkte. Macht insgesamt 9 Punkte.