Heliotrop Foundation Make-up

.

Untertitel: Natural Sand

.

Produktinformation:

Inhalt: 30 ml
Konsistenz: Creme
Verpackungsart: Standtube
Preis:
Anbieter/ Hersteller: Heliotrop

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

FOUNDATION

Frische, gesunde Gesichtsfarbe, die außerdem die Haut von innen verschönt, hat einen Namen: Heliotrop FOUNDATION. Dahinter verbirgt sich eine Serie von sanft pflegenden Make-ups und getönten Tagescremes. Bekannt dafür, dass sie jedem Hauttyp einen makellosen Teint verleihen - und dabei über eine sehr gute Deckkraft verfügen. Effektive Feuchtigkeit und ein nachgewiesener Lifting-Effekt machen verwöhnter Gesichtshaut diese dekorative Pflege auf Anhieb sympathisch.

Jedes Produkt ist in drei Farbvarianten erhältlich.

Make-Up (30 ml)

In drei Farbnuancen wirkt das Make-up feuchtigkeitsspendend, ist angenehm leicht aufzutragen und besonders sanft für die Haut. Es deckt zuverlässig, glättet die Haut und reduziert darüber hinaus Fältchen nachweislich durch hochwertigen Olivenblätter-Extrakt. Für einen langanhaltenden, gleichmäßig samtigen Teint von früh bis spät - Lifting-Effekt inklusive.

In den Farb-Nuancen:
Daylight, Natural Sand und Warm Terra.

Anwendung:
Lassen Sie Ihre Tagespflege nach dem Auftragen einige Minuten einziehen. Tupfen Sie dann das Make-up mit einem kleinen Schwämmchen auf das Gesicht und entfernen zum Schluß die Rest (insbesondere am Übergang zum Hals) mit einem Kosmetiktuch.

.

Eigene Anwendung:

In der mittleren Nuance gekauft, war ich mir zu Anfang zunächst im Zweifel darüber, ob „Natural Sand” nicht doch zu dunkel ausfallen würde. Allerdings durfte ich auf sommerlich leicht gebräunter Haut feststellen, dass sich das Make-up gut in die persönlichen Gegebenheiten des eigenen Teints einpasst und optisch daher noch so gerade eben passte.

Erhältlich in gelblicher Tube mit bräunlichem Schraubverschluss und in weißem Umkarton, ist das Make-up - ausgelobt als leicht aufzutragen und deckend - der Tube sehr gut zu entnehmen.

In seiner Textur wirkt es reichhaltig und cremig-kompakt — kompakter und viskoser als ein Fluid oder eine leichte Creme, allerdings auch keineswegs pastös, salbenartig oder gar pappig! Die Konsistenz empfinde ich als ausgemacht angenehm. Beim Rieb zwischen zwei Fingern hinterlässt es eine Art Samtigkeit, die einen sowohl sehr hochwertigen als auch hinsichtlich des Tragekomforts angenehmen Eindruck vermittelt. Eine Öllastigkeit aufgrund zu vieler (scheinbar) hochwertiger Fette und Öle (wie bei Discounter-Naturkosmetik vielfach der Fall) macht sich hier in keinster Weise bemerkbar! Eher vermittelt sich beim Auftrag auf der Haut fast schon eine Art puderiges Finish, das - in meinen Augen - dem Finish von Produkten aus dem Segment der konventionellen Kosmetik in keiner Weise nachsteht. Verantwortlich hierfür ist vermutlich Aluminum Starch Octenylsucciate.

Trotz seiner augenscheinlich zunächst reichhaltig-kompakteren Konsistenz lässt es sich auf dem Gesicht dennoch verhältnismäßig sparsam auftragen. Dank seiner erstaunlich hohen Spreitfähigkeit gelingt auch ein großflächiger Auftrag sehr komfortabel.

Die Pigmentierung ist so hoch, dass das Make-up in der mittleren Nuance bei Entnahme aus der Tube zunächst doch zu dunkel für einen nur leicht gebräunten Teint wirkt. Beim Auftrag relativiert sich dieser Eindruck jedoch, indem sich das Make-up sehr gut in den eigenen Teint einpasst. Es verliert beim Auftrag zudem von seiner kompakten Eigenschaft, so dass es auf der Haut nicht schwer lastet (wie ein schlecht formuliertes Make-up etwa), sondern fast schon leicht wirkt wie eine getönte Tagescreme. Nichtsdestotrotz deckt das Make-up verhältnismäßig gut. Der Vergleich mag hinken, da man Produkte aus unterschiedlichen Preissegmenten nicht mit einander vergleichen kann, aber dennoch: Ehrlich gestanden deckt das Heliotrop Make-up wesentlich besser als die vielfach hochgepriesenen NK-Produkte aus dem unteren Preissegment!

Der Duft des Make-ups ist in meinen Augen weder NK-typisch noch leicht zu beschreiben. Er ist weder herbat angehaucht noch zitrus- oder orangenlastig, außerdem auch nicht nach ausgeprägter Ölkomponente riechend. Meiner Nase nach zu urteilen, macht sich überhaupt keine betont natürlilche/ naturkosmetische Duftkomponente aus, was aber auch nicht im Übermaß zu bewerten ist, da es sich bei Heliotrop im strengen Sinn auch nicht um ein zertifizierte Naturkosmetik herstellendes Unternehmen handelt; streng genommen sind die Produkte “Pflanzenkosmetik”, was ebenso wenig negativ zu bewerten ist, aber doch einen gewissen Unterschied macht.

Die Pflegewirkung empfinde ich als sehr gut. Die Haut wirkt sehr gut gepflegt, samtig-zart, ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Auf meiner Haut habe ich nichts Hautreizungen Auslösendes feststellen können, wobei allerdings auch angemerkt werden muss, dass meine Haut mit Natur- und Pflanzenkosmetik auch keinerlei Probleme hat. Jemand, der allergisch auf das Potential naturkosmetischer Produkte reagiert, wird dermatologisch wahrscheinlich andere Erfahrungen machen. Solche Dinge sind individuell sehr unterschiedlich.

Die Incis sind gut bis besser. Nachdem das Make-up bei Ökotest durch allergene Duftstoffe und einen zu hohen Gehalt an Phthalaten zunächst aufgefallen und dadurch bedingt durchgefallen war („ausreichend”), trägt es seit einem Nachtest aus der zweiten Hälfte des Jahres 2004 das Ökotest-Siegel SEHR GUT. Zwar lässt das undefinierte Inci „Parfum” für den Verbraucher keine Transparenz zu. Aber die übrigen Inhaltsstoffe zeichnen sich durch intensive Pflegeeigenschaften aus. Man findet Jojobaöl, Olivenöl, Candelillawachs, Algenextrakt und diverse Feuchtigkeitsspender (Sorbitol, Fructose).

Kurz und gut: Mit dem Make-up aus dem Hause Heliotrop erhält man zum Preis, der weder zum Niedrigpreis- noch zum Luxussegment zählt, ein Produkt zu einem mehr als angemessenen Preis, das in meinen Augen unbedingt hält, was es verspricht.

.

Besonderheiten: Ökotest-Siegel SEHR GUT 2004

.

INCI:

Aqua, Sorbitol, Hydrogenated Vegetable Oil, Aluminum Starch Octenylsucciate, Isopropyl Myristate, Sodium Dihydroxycetyl Phosphate, Euphorbia Cerifera Wax, Cocoglycerides, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Sorbitan Stearate, Caprylic/ Capric/ Stearic Triglyceride, Hydrogenated Palm Kernel Glycerides, Tocopheryl Acetate, Parfum, Hydrogenated Palm Glycerides, Polyricinoleate, Disteardimonium Hectorite, Olea Europaea Fruit Oil/ Leaf Extract, Fructose, Sucrose Cocoate, Magnesium Aluminum Silicate, CI 77491, CI 77492 CI 77499, CI 77891.

.

Fazit:

Ein empfehlenswertes Produkt für die VerwenderInnen von Pflanzenkosmetik, wenn es zertifizierte Naturkosmetik nicht zwingend sein muss.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

Für den Tragekomfort, den Duft, die Anwenderfreundlichkeit, die Deckkraft jeweils 10 Punkte. Für die Incis 7 Punkte. Macht insgesamt 9 Punkte.