Avène Nutritive Creme

.

Untertitel: Für empfindliche trockene bis sehr trockene Haut

.

Produktinformation:

Inhalt: 40 ml
Konsistenz: Creme
Verpackungsart: Glastiegel
Preis: 25,00 Euro
Anbieter: Pierre Fabre Dermo Kosmetik
Hersteller: Pierre Fabre Dermo Kosmetik

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Aufbaupflege für empfindliche trockene bis sehr trockene Haut.

Eigenschaften:
Die Nutritive Creme ist reich an hauteruhigendem, reizlinderndem Avène-Thermalwasser und beruhigt daher selbst besonders empfindliche Haut. Sie enthält dem natürlichen Zellkitt ähnliche Aktivstoffe. Diese gleichen den Lipidmangel aus und bauen den schützenden Hydrolipidfilm der Haut wieder auf. Zusätzlich schützt das enthaltene Pro-Tocopherol - eine stabile Form des Vitamin E - vor den äußeren Angriffen durch freie Radikale.

Die reichhaltige, cremig-weiche Nutritive Creme wirkt intensiv aufbauend und feuchtigkeitsspendend. Sie schenkt der Haut Tag für Tag Wohlbefinden, Geschmeidigkeit und ein strahlendes Aussehen.

Morgens und/ oder abends auf Gesicht und Hals auftragen.

.

Eigene Anwendung:

Eigentlich kein Freund chemischer Kosmetika, sehe ich ihren Sinn im Bereich sensibler, extrem gestresster Haut mit überbordenden dermatologischen Reaktionen unter medizinischen Aspekten doch in jedem Fall ein. Insofern nehme ich selbstredend Paraffine (in Apothekerqualität) und Silikonöle unter den Incis weitreichender in Kauf, als ich es bei „handelsüblicherer” Kosmetika getan haben würde.

Gekauft, um meine temporär überbordende Haut zu beruhigen, zu stabilisieren und wieder aufzubauen, war ich sehr begierig, die Probe aufs Exempel zu machen.

Konfektioniert im opaken Tiegel mit Spatel und im Umkarton, ist es der Spatel, der den Tiegel unter hygienischem Aspekt akzeptabel werden lässt. Mit ihm entnimmt sich die Creme komfortabel (auch bei langen Fingernägeln) sowie dauerhaft sauber — vorausgesetzt natürlich das konstante Sauberhalten des Spatels.

Die Creme - reinweiß - ist von sensorisch angenehmer Qualität. Sie macht einen reichhaltigen, aber nicht sahnig-reichhaltigen Eindruck, ohne dabei unangenehm öllastig zu wirken. Sie verschmilzt sofort mit der Haut, zieht beinahe umgehend ein und hinterlässt keinen störenden, okklusiven Film auf der Haut. Der minimale Film, der auf der Haut verbleibt, erweist sich als so gut wie völlig unmerklich und behindert die natürliche Hautatmung in absolut keiner Weise. Gerade auch aus medizinischer Sicht erscheint dieser minimale Film sinnvoll, da er die hypersensible Haut gegen externen Stress abschirmt, die Hautatmung gleichzeitig dennoch weiterhin gewährleistet.

Auch als Make-up-Grundlage eignet sich die nutritive Creme durchaus sehr gut; sie bildet keine „Röllchen” abgerubbelter Creme beim Auftrag einer Foundation.

Die Viskosität der Creme ist angenehm und so niedrig, dass sie sich komfortabel auch großflächig auftragen lässt. Auf der Haut spreitet sie sehr gut. Diese Eigenschaften macht die Creme außergewöhnlich ergiebig. Es reichen dezidiert kleine Mengen, um die Haut ausreichend mit Creme zu versorgen. Dies relativiert denn auch den - der Qualität angemessenen - Preis.

Die Pflegewirkung ist exorbitant und wird Anwenderinnen erfreuen, die über das beschriebene Problemfeld hypersensibler, nichts mehr vertragender Haut zu klagen haben. Diese Creme beruhigt die Haut (dank des Thermalwassers) beinahe umgehend nach dem Auftrag, schützt während des Tages merklich vor zu viel äußeren Umwelteinflüssen und baut den angegriffenen Hydrolipidfilm spürbar wieder auf. Letzteres geschieht im Verlauf mehrerer Wochen, macht sich nach meinem Dafürhalten allerdings in ersten Schritten bereits kurz nach der ersten Anwendung bemerkbar. Insgesamt wirken und werden die Haut geschmeidiger und gestärkt sowie das Hautbild beruhigt.

Den Geruch hingegen empfinde ich als leicht gewöhnungsbedürftig. Er ist erwartungsgemäß medizinal, damit pro forma geruchlos, allerdings eben nur insofern, als keine künstlichen Duftstoffe zugesetzt sind, was im Übrigen wünschenswert ist! Der Eigengeruch der Creme nach „Krankenhaus” muss gemocht werden, verfliegt allerdings auch sehr schnell und fällt damit bereits nach sehr kurzer Zeit (< 5 Minuten) nicht mehr störend ins Gewicht.

.

Besonderheiten: -

.

INCI:

Avène Aqua, Cyclomethicone, PPG-15 Stearyl Ether, Paraffinum Liquidum, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Decyl Oleate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Cetearyl Glucoside, Benzoic Acid, Beta-Sitosterol, BHT, C13-14 Isoparaffin, Caprylic/ Capric Triglyceride, Chlorphenesin, Disodium EDTA, Parfum, Glycine Soja, Laureth-7, Phenoxyethanol, Polyacrylamide, Sodium Hydroxide, Tocopheryl Glucoside, Aqua, Xanthan Gum.

.

Fazit:

Eine sehr empfehlenswerte Creme für Freunde hochwertiger chemischer Kosmetika, vor allem auch für Anwenderinnen mit hypersensibler Haut mit überbordenden Hautreaktionen.

.

Meine Bewertung: 10 Punkte

.

Begründung:

Die Incis bleiben hier unberücksichtigt, da eine Veränderung der Incis dezidiert eine Veränderung der eher medizinalen Pflegewirkung nach sich ziehen würde. Für den Geruch 9 Punkte. Für die Anwenderfreundlichkeit, die Konsistenz, die Wirkung jeweils 10 Punkte. Macht insgesamt 10 Punkte.