Alterra Lash Definition Mascara

.

Untertitel: 01 black

.

Produktinformation:

Inhalt: 7 ml
Konsistenz: cremige Wimperntusche
Verpackungsart: Tuscheröhrchen
Preis: 3,95 Euro
Anbieter: Alterra

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Für eine optische Verlängerung der Wimpern mit perfekter Wimperntrennung.

Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich getestet.

.

Eigene Anwendung:

Mit großem Interesse gleich beim Launch der Produkte in der einzig möglichen Farbe - Schwarz - gekauft, war ich sehr begierig, die Qualitäten der Mascara alternativ zu denen aus dem Hause Alverde und Lavera zu testen.

Konfektioniert im blauen Mascara-Röhrchen, ist die Mascara mit einem vergleichsweise nicht ultimativ schmalen Bürstchen ausgestattet. Schmaler ist das der ebenfalls von Alterra erhältlichen Volume Mascara, die es überdies in zwei Farben (Braun und Schwarz) gibt, von mir aber nicht getestet wurde. Das Lash Definition-Bürstchen ist, verglichen mit den erwähnten Mascaras, durchschnittlich lang und mit senkrecht, nicht diagonal, weiter auseinander stehenden Härchen versehen, die nach meinem Empfinden die Wimpern wesentlich besser tuschen und die einzelnen Wimpern exakter voneinander trennen.

Die Konsistenz der Mascara ist angenehm, anstatt pappig. Sie verhilft maßgeblich dazu, die Mascara sich wirklich gut auftragen zu lassen. Zudem ist das Röhrchen so beschaffen, dass das Bürstchen nicht überfüllt mit Mascara aus dem Röhrchen heraus kommt, sondern die Menge der entnommenen Tusche relativ gleichmäßig über die gesamte Länge des Bürstchens verteilt ist. Auch dies trägt maßgeblich zum komfortablen Auftrag bei.

Die Haltbarkeit auf den Wimpern entspricht aufgrund der naturkosmetischen Formulierung nicht der einer konventionell formulierten, wisch- und wasserfesten Wimperntusche. Im Laufe eines (Arbeits-) Tages setzt sich Farbe natürlich auch auf der Haut ab. Es sind keine starken Filmbildner - wie beispielsweise Schellack in einem der Alverde-Produkte - formuliert, was sich notwendigerweise in verminderter Haltbarkeit niederschlägt.

Entfernen läßt sie sich relativ einfach mittels Reinigungsmilch und (milden) Reinigungspads. Ihr Geruch ist relativ angenehm, eher neutral, nicht aufdringlich und - verglichen mit Alverde - verhältnismäßig durchschnittlich. Was Reizfreiheit am auch empfindlichen Auge angeht, so traten in meiner Augenpartie keinerlei Reizung auf.

Was eine Pflegewirkung auf die Wimpern anbelangt, so halte ich diese Mascara in der erprobten Anwendung für eine der pflegendsten auf dem Markt. Die Wimpern werden nicht ausgetrocknet und belastet, sondern durch - wie ein Blick auf die Incis zeigt - eine Vielzahl hochwertiger Öle und pflanzlicher Substanzen gepflegt. Andererseits führt eben diese Vielzahl an Ölen notwendigerweise zur oben beschriebenen, eher marginalen Haltbarkeit der Tusche auf den Wimpern. Die Anwenderin muss im Einzelnen entscheiden, welche Prämissen sie für sich wählt.

Der Nutzen als Mascara an sich siedelt sich im Mittelfeld an: Wer ein ultimativ verlängerndes, verdichtendes Produkt erwartet, wird enttäuscht. Die Wimpern werden im ursprünglichen Sinn getuscht. Durch den Farbauftrag wirken sie naturgemäß etwas voluminöser und infolge der getuschten (helleren) Spitzen auch länger. Es handelt sich dennoch nicht um einen Wimpern-Booster, der eine werbeträchtige 2000-fache Wimpernverdichtung und ultimative Verlängerung herbei zu zaubern im Stande wäre.

Ein gutes Produkt für Anwenderinnen, die eine simple Wimperntuschung erzielen möchten.

.

Besonderheiten:

BDIH-Siegel

.

INCI:

Aqua, Alcohol*, Magnesium Silicate, Ricinus Communis Seed Oil, Stearic Acid, Sorbitol, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Potassium Cetyl Phosphate, Rhus Vernicuflua Peel Wax, Parfum, Hydrogenated Palm Glycerides, Magnesium Aluminum Silicate, Caramel, Xanthan Gum, Tocopherol, Linalool, CI 77499.

.

Fazit:

Ein empfehlenswertes Produkt für Anwenderinnen, die ein normal Wimpern tuschendes Produkt (im ursprünglichen Sinn) suchen. Anwenderinnen, die Wimpernbooster anzuwenden gewohnt sind, werden enttäuscht sein.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

Für die Incis volle Punktzahl. Für den Geruch 9 Punkte. Für die Anwenderfreundlichkeit 10 Punkte. Für die Haltbarkeit auf den Wimpern 6 Punkte. Für die Pflegewirkung 10 Punkte. Macht insgesamt 9 Punkte.