Balea Professional Repair-Shampoo

.

Untertitel: Strapaziertes und geschädigtes Haar

.

Produktinformation:

Inhalt: 250 ml
Konsistenz: Creme
Verpackungsart: Standtube
Preis: 1,45 Euro
Anbieter: dm-Drogerie

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Haarpflege in Perfektion, von Friseuren empfohlen. Balea Professional erfüllt höchste Ansprüche. Damit die natürliche Schönheit des Haares Ausdruck findet.

Eine innovative Produktentwicklung

ohne Silikone
mit Anti-Statik-Komplex, der “fliegende” Haare verhindert
hergestellt mit milden, kopfhautschonenden Tensiden
zur Tiefenreparatur der Haarstruktur

.

Tiefenreparierte Haarstruktur

Gesund, glänzend und gepflegt. Balea Professional Repair-Shampoo reinigt sanft Haar und Kopfhaut, jeden Tag. Die regenerierende Formel mit Micro-Proteinen dringt in die geschwächte Haarstruktur ein, ohne zu beschweren - Haarbruch wird nachweislich reduziert. Das Haar wird geschmeidiger und leichter kämmbar.

.

Der Pflegekomplex mit Panthenol versorgt das Haar intensiv mit Feuchtigkeit.
Stärkt das Haar von innen und außen. Poröse Stellen werden repariert.
Glättet schonend die Haaroberfläche - für eine optimale Lichtreflexion.

.

Anwendung:

Sanft ins nasse Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und sorgfältig aussülen.

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

.

Eigene Anwendung:

Das hier zu beschreibende Produkt ist angetreten, sowohl sein Äquivalent der Marke Réelle als auch das Shampoo aus der Anti-Haarbruch-Serie von Balea Haircare zu ersetzen. Gekauft aus reiner Neugierde, war zu ergründen, was es zu leisten vermag.

Konfektioniert in einer Standtube mit praktischem Klappdeckel, ist leider die Haptik der Tube nicht wirklich zu hundert Prozent gelungen. Nach meinem persönlichen Dafürhalten ist sie zu weich geraten, um richtig gut in der - unter Dusche wohlmöglich glitschigen - Hand zu liegen, was ich durchaus als kleines Manko betrachte. Ob dem geneigten Anwender die Tube im neuen Outfit auch optisch gefällt, ist in meinen Augen hingegen allein reine Geschmackssache.

Entnehmen läßt sich das Produkt - ein Creme-Shampoo weißer Farbgebung - der Tube sehr leicht und komfortabel, wenn man unberücksichtigt läßt, was zur Haptik und der damit einhergehenden, leicht wackeligen Handhabung gesagt worden ist.

Der Duft ist interessant, in der Einstufung ein wenig intensiver als “dezent/ moderat”, fällt jedoch weder durch seinen Duft selbst noch durch übermäßige Intensität unangenehm auf. Er hält sich ohnehin nicht lange, sondern verfliegt alsbald.

Auftragen und ausspülen läßt sich das Shampoo ebenso leicht, wie schon die Entnahme aus der Tube leicht und komfortabel erfolgt ist. Es emulgiert mit Wasser mühelos und schnell, produziert jedoch keine Schaumberge, sondern verbleibt bei seiner cremigen Konsistenz. Die Viskosität ist so beschaffen, dass sich der gesamte Kopf auch bei langem, schwerem Haar komfortabel und vollständig einshampoonieren läßt. Dabei hält sich die benötigte Menge an Shampoo in angenehmen Grenzen, so dass nicht Übermengen gebraucht werden und das Shampoo dadurch in seiner Ergiebigkeit etwa einbüßte.

Das Haar wird durch die Anwendung dieses Shampoos weich und geschmeidig, bereits in nassem Zustand bemerkbar. In feuchtem Zustand mit dem Kamm bearbeitet, ist das Haar dezidiert besser kämmbar als bei anderen Shampoos — trotz nicht benutzter Spülung! In trockenem Zustand fühlt sich das Haar sehr gut gepflegt an, was auch in entsprechender Optik korrespondiert. Insgesamt wirkt ausgetrocknetes, strapaziertes Haar aufgebaut und hydratisiert. Die Haarspitzen wirken weniger beansprucht. Auch die Kopfhaut wirkt gut genährt.

Proteinhaltige Shampoos wie dieses haben oft die Anwandlung, das Haar über Gebühr zu beschweren oder nachfetten zu lassen. Beides ist hier nicht gegeben. Im Gegenteil wird das Haar am Oberkopf luftig und leicht.

Die Incis sind in Ordnung; für konventionelle Kosmetik sind sie genau genommen relativ sehr gut. Dass ich mit dem Shampoo kein Produkt aus dem Bereich der Naturkosmetik erstanden habe, war mir von vornherein klar, so dass ich entsprechende Incis auch nicht abwerten kann. Erwähnenswert finde ich Weizen-, Soja-, Maisproteine und Panthenol, wobei letzteres derzeit wohl schon eher zum Gemeinplatz unter den  derzeitigen Formulierungsbestandteil - eingesetzt in beinahe jedem Shampoo - zu gehören scheint. Butylphenyl Methylpropional hingegen werte ich als unliebsamen Stoff (ein Duftstoff mit hohem Allergisierungspotential) ab. Interessant ist, dass das Shampoo in der Konservierung gänzlich ohne Parabene auskommt.

.

Besonderheiten: -

.

INCI:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Laureth-2, PEG-4 Distearyl Ether, Sodium Lauroyl Glutamate, Panthenol, Distearyl Ether, Hydrolyzed Wheat Protein, Dicaprylyl Ether, Parfum, Guar Hydroxypropyl Trimonium Chloride, Glycerin, Hydroxypropyl Oxidized Starch PG-Trimonium Chloride, Hydrolyzed Corn Protein, Hydrolyzed Soy Protein, Sodium Lactate, Citric Acid, Lauryl Alcohol, Sodium Chloride, Lactic Acid, Butylphenyl Methylpropional Alpha-Isomethyl Ionone, Sodium Benzoate, Phenoxyethanol.

.

Fazit:

Ein insgesamt würdiger Ersatz für die entsprechenden Produkte aus dem Bereich der ausgelisteten Marke réelle und das ebenfalls ausgelistete Anti-Haarbruch-Shampoo aus der bisherigen Balea Haircare-Serie.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

Für die Pflegewirkung und die Anwenderfreundlichkeit jeweils 10 Punkte. Der Geruch erhält 9 Punkte. Die Incis erreichen 8, die Haptik der Tube hingegen nur 6 Punkte. Macht insgesamt aufgerundete 9 Punkte.