Blue Moon Energy-Shampoo Mineralien, Rosskastanien-, Hopfenextrakt

.

Untertitel: Für normales Haar

.

Produktinformation:

Inhalt: 500 ml
Konsistenz: Creme-Gel
Verpackungsart: PE-Flasche
Preis: 0,69 Euro
Anbieter: Plus
Hersteller: Beromin Chemie GmbH

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Energy Shampoo Mineralien, Rosskastanien- & Hopfenextrakt

Für normales Haar

Milde, waschaktive Substanzen reinigen schonend Haar und Kopfhaut. Das Shampoo verleiht Volumen, Glanz nd Fülle. Durch seine milde Formulierung eignet es sich ideal für die tägliche Haarwäsche.

Hautfreundlicher pH-Wert
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Anwendung:

Sanft ins feuchte Haar einmassieren, kurze Zeit einwirken lassen. Gründlich ausspülen.

.

Eigene Anwendung:

Wenn ich ehrlich sein soll: Der Impuls, das Shampoo zu kaufen, entsprang der Tatsache, dass ich mit einem zuvor gekauften Shampoo derselben Marke (Blue Moon Honig & Baumwolle) leider weniger gute Erfahrungen als erhofft gemacht hatte. Im Grunde habe ich durch den Kauf dieses weiteren Produktes empirisch bestätigt haben wollen, dass sämtliche Shampoos der Marke in der Pflege nichts taugen. Zu meinem Erstaunen muss ich zugeben: Ich bin eines Besseren belehrt worden.

In derselben hohen, leicht unhandlichen Flasche wie schon das Honig-Baumwoll-Shampoo von Blue Moon, erhältlich zum Discounter-Preis beim Plus, ist dieses Energy Shampoo mit Mineralien, Rosskastanien- und Hopfenextrakt schon allein vom Titel her ausgesprochen ansprechend, wie ich fand und finde. Es verspricht, die Kopfhaut zu stimulieren, die Haare zu pflegen und der Frisur Fülle und Volumen zu verleihen. Viel versprochen, meine ich.

Wer - vielleicht noch gespeist aus Erinnerungen an Produkte aus Zeiten der Kindheit - aufgrund der tiefblauen Farbgebung des Shampoos mit einem Duft rechnet, der spritzige Ozeanfrische verbreitet, sieht sich getäuscht. Der Duft ist gänzlich anders, wobei ich mich leider ausserstande fühle, ihn zu benennen. Er ist weder blumig oder krautig, noch zitronig- oder ozean-frisch. Und es handelt sich eher um einen schwereren Duft, ich könnte jedoch nicht behaupten, dass er mich an Kastanien oder Hopfen erinnerte.

Was die Galenik des Produktes betrifft, so handelt es sich hier um ein Creme-Gel mit der dezidierten Tendenz zum Gel, das sich dank seiner viskosen und etwas weniger cremigen Konsistenz als das zuvor ausprobierte Honig-Baumwoll-Shampoo trotz der etwas unhandlicheren Flasche sehr komfortabel entnehmen läßt. Mit Wasser emulgiert es sehr leicht und ausgesprochen luxuriös: Schaumberge entstehen durchaus! Kopfhaut und Haar (meines ist hüftlang) lassen sich durchgängig ausgemacht gut erreichen. Während ich mir neuerdings angewöhnt habe, Shampoo ein paar Augenblicke einwirken zu lassen, ist auch unter diesem Aspekt die Konsistenz zufriedenstellend. Das auf- und eingeschäumte Shampoo verbleibt als Schaumberg weitestgehend auf Kopf und Haar, anstatt sich zu verflüssigen und abzutropfen.

Luxuriöse Schaumberge machen mich immer etwas skeptisch, sind sie doch selten ein Zeichen für wirklich sanfte Pflege und Reinigungswirkung. Dennoch muss ich zugeben, dass man hier einer Fehlannahme unterliegt, wenn man dem Shampoo aufgrund seiner Tensidmischung von vornherein ein reizträchtiges Waschverhalten unterstellt. Meine Kopfhaut, die zumindest früher extrem empfindlich war, war durchaus angetan von der in meinen Augen milden Reinigung. Ebenso wenig haben Duftstoffe meine Atemwege gereizt. Und auch anders als wiederum beim zuvor ausprobierten Honig-Baumwoll-Shampoo von Blue Moon habe ich diesmal auch bei mehrmaliger Anwendung keinen auslaugenden Effekt bemerken können.

Das getrocknete Haar fühlt sich sehr gut gepflegt an. Es ist zugleich etwas griffiger wie lockerer als zuvor. Die in der Formulierung zum Einsatz kommenden Filmbildner führen zu einer besseren Kämmbarkeit und optisch mehr Glanz infolge der geschlossenen Haaroberfläche. Insgesamt empfinde ich dieses Shampoo als weitaus pflegender als das zuvor ausprobierte Honig-Baumwoll-Shampoo. Um auszuschließen, dass dieser Eindruck auf Einbildung basiert, habe ich zur Probe mehrfach zwischen beiden Shampoos gewechselt — mit dem Resultat, dass ich weiterhin das Honig-Baumwoll-Shampoo als qualitativ deutlich unterlegener einstufe! Andererseits darf auch nicht der Eindruck entstehen, dass das Mineralien-Rosskastanien-Hopfen-Shampoo ein intensives Aufbau-Shampoo erster Güte aus dem gehobenen Preissegment wäre. Offen getragenes Haar ist etwas weniger verknotet als üblich, ist griffiger, mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt gut gepflegt — mehr nicht. Weniger aber auch nicht. Ein Haaraufbau hingegen wird nicht erzielt.

Was die avisierte Pflegewirkung auf die Kopfhaut anbelangt, so bin ich tatsächlich geneigt, dem Shampoo die Einhaltung dieses Produktversprechens zuzuschreiben. Wenngleich nur minimal, bilde ich mir doch ein, dass ein gewisser stimulierender Effekt (gleich zur ersten Anwendung ist er mir aufgefallen) auf der Kopfhaut gegeben ist. Ein leicht kühlendes Gefühl ähnlich dem, das Menthol auf der Haut bewirkt.

Was die Ergiebigkeit des Shampoos darstellt, so kann man auch hier nichts wirklich Negatives vermelden. Natürlich ist man bei der exorbitanten Flaschengröße - es werden unglaubliche 500 ml in einer schlanken Flasche dargeboten - und dem ultimativen Discounter-Preis von nicht einmal 70 Cent geneigt, eine wirklich ordentliche Portion pro Waschgang zu nehmen, was beim genannten Preis ja auch tatsächlich kein Problem darstellt. Dennoch ist das im Hinblick auf die Wasch- und Pflegeleistung gar nicht mal notwendig. In meinen Augen kommt man mit diesem Produkt länger aus, als den meisten der geneigten AnwenderInnen möglicherweise lieb sein dürfte.

Insgesamt ein doch erstaunlich schönes Shampoo aus dem Discount-Bereich, das hält, was es verspricht, und den Anwender von Discount-Produkten wohl sehr zufriedenstellen wird.

.

Besonderheiten: -

.

INCI:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Glycol Distearate, Laureth-4, Cocamide DEA, Dicaprylyl Ether, Lauryl Alcohol, Parfum, Polyquaternium-10, Propylene Glycol, Glycerin, Humulus Lupulus Extract, Aesculus Hippocastanum Seed Extract, Magnesium Chloride, Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, CI 17200, CI 42090.

.

Fazit:

Ein erstaunlich gutes Shampoo für diejenigen, die ein gutes “normales” Shampoo aus dem Discountsegment suchen und keinen Haaraufbau anstreben.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

6 Punkte für die Incis (8 für ihre Gesamtheit, 4 für das Auftreten eines Azofarbstoffs), 9 Punkte für die Pflegewirkung. Je 10 Punkte für die Anwenderfreundlichkeit, die Reizfreiheit sowie den Duft. Macht insgesamt 9 Punkte.