Kneipp Aroma-Pflegebad Wildrose Lavendel

.

Untertitel: Innerer Ausgleich bei Anspannung

.

Produktinformation:

Inhalt: 100 ml
Konsistenz: Ölbad
Verpackungsart: Flasche mit Schraubverschluß
Preis: 5,49 Euro
Anbieter: Kneipp
Hersteller: Kneipp

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Das cremig zarte, leicht schäumende Kneipp Aroma-Pflegebad Wildrose - Lavendel enthält einen hohen Anteil an natürlich pflegenden, rückfettenden Pflanzenölen und hochwertiges ätherisches Lavendelöl.

Im Zusammenspiel mit der wohltuenden Wirkung warmen Wasser entfalten die fetten und ätherischen Öle in ihrer Kombination ihre natürliche Pflege und Diftwirkung.

.

Eigene Anwendung:

Dieses Ölbad, von leicht orange-gelber Farbe, läßt sich der Flasche, in der es konfektioniert erhältlich ist, naturgemäß leicht entnehmen und komfortabel dosieren. Es verteilt sich im einlaufenden Badewasser zügig, das es minimal eintrübt. Schaum wird -erwartungsgemäß; es handelt sich um ein Ölbad, noch dazu um eines mit einem geringen Anteil an Tensiden - so gut wie nicht erzeugt.

Öffnet man die Flasche, entströmt ihr ein dezenter, nicht aufdringlicher, vielleicht ein etwas zu moderat ausfallender Duft nach den namensgebenden zwei Pflanzen: Lavendel und Wildrose, die in meinen Augen einander olfaktorisch sehr gut ergänzen. Im Badewasser emulgiert, verbleibt der Duft - wenngleich weiterhin eher moderat als aufdringlich - die gesamte Zeit. Nach meinem Dafürhalten dürfte er ruhig eine Kleinigkeit intensiver ausfallen. Andererseits ist ebenso positiv, dass er Raum für olfaktorisch ausgeprägt empfindliche Nasen läßt, was ich doch insgesamt betrachtet für den größeren Vorteil halte.

Das Badewasser entwickelt infolge des Ölbad-Zusatzes eine angenehm weiche Qualität, in der zu verweilen wirklich Freude macht. Die ätherischen Öle wirken nicht anregend, sondern beruhigend, so dass man gut entspannen kann, wobei dieser Effekt auch nach dem Bad noch anhält. Auch die Pflegewirkung ist sehr schön: die Haut fühlt sich gut gepflegt an, anstatt ausgetrocknet. Ein Eincremen ist - auf meiner Haut - nicht mehr notwendig. Andererseits bilden die formuilerten Öle auch keinerlei okklusiven, sondern - sofern überhaupt - einen atmungsaktiven Film auf der Haut. Die erreichte Pflege erweist sich zudem als nachhaltig: am nächsten Morgen ist die Haut noch immer frisch und gut gepflegt und wirkt auch nach der morgendlichen Dusche - nachdem ein vermeintlicher Film auf der Haut abgewaschen würde - noch weiterhin gut gepflegt und mit allem versorgt.

Auch was die Incis betrifft, so finde ich an ihnen nichts großartig auszusetzen. Zwar würde ich persönlich mir eine konkretere Aufschlüsselung der Position Parfum wünschen, was juristisch jedoch nicht gefordert wird und damit als Verbraucherwunsch ins Leere läuft (Parfümöle unterhalb eines bestimmten mengenmäßigen Niveaus dürfen in einer singulären Position zusammengefaßt werden). Zudem finde ich persönlich Benzyl Benzoate, das als Konservierungsmittel fungiert (wenngleich Kneipp deklariert, es komme in seinen Formulierungen ohne Konservierungsstoffe aus) und die Schleimhäute reizen kann, eher entbehrlich. Den hohen Anteil an natürlichen (fetten und ätherischen) Ölen wiederum schätze ich ebenso wie die gänzliche Freiheit von Paraffinen et al. Vorausgesetzt natürlich, man verträgt ätherische Öle!

.

Besonderheiten: -

.

INCI:

Ricinus Communis Seed Oil, Laureth-4, MIPA-Laureth Sulfate, Cocamide DEA, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Parfum, Rosa Canina Seed Oil, Rosa Damascena Flower Oil, Lavandula Hybrida Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Amyris Balsamifera Bark Oil, Citronellol, Linalool, Benzyl Salicylate, Benzyl Benzoate, Limonene, Geraniol, Eugenol, Aqua, Citric Acid, Tocopherol.

.

Fazit:

Insgesamt ein Produkt mit kleinen Mängeln, das man durchaus gut empfehlen kann.

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

10 Punkte für die Pflegewirkung. 7 Punkte für die Incis. 9 Punkte für den Duft. Macht insgesamt gemittelte 9 Punkte.