Arya-Laya ATP-Serum 2-Phasen-Fluid

.

Untertitel: Vitalisierend und glättend - Lifting Effect

.

Produktinformation:

Inhalt: 60 ml
Konsistenz: 2-Phasen-Fluid
Verpackungsart: Spender-Flasche im Umkarton
Preis: 36,95 Euro
Anbieter/ Hersteller: M.E.G. Gottlieb Diaderma-Haus GmbH + Co.KG

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Die Innovation von Arya-Laya

Die spezielle Zusammensetzung dieser innovativen Pflege mit zwei Phasen macht sie besonders schnell wirksam. Der Spender gewährleistet die richtige Anwendungsmenge der beiden Phasen. Die Emulsion und das Gel verschmelzen erst beim Auftragen auf der Haut miteinander und setzen ihre Aktivstoffe frei.

Dieses exklusive Produkt ist vor allem für die reife Haut geeignet oder für die sehr trockene, empfindliche, gereizte und durch Umwelteinflüsse geschädigte Haut.

Es steigert die Hautfeuchtigkeit, stärkt die Widerstandskräfte der Haut, regeneriert und glättet sie.

Das Ergebnis ist eine gesunde, glatte und zarte Haut mit einem verfeinerten, frischen Aussehen und der Fähigkeit, sich selbst besser gegen schädliche Einflüsse schützen zu können.

Der ganze Reichtum der Natur, um Ihre Fältchen zu mindern.

ATP stimuliert als unentbehrliche Ernergiequelle die biochemischen Abläufe in der Zelle. Der Stoffwechsel wird aktiviert und optimiert. Das Resultat ist eine signifikante Steigerung der Hautfeuchtigkeit. Algin aus der Braunalge reduziert den Wasserverlaust und vermittelt ein spürbar weiches und glattes Hautgefühl.

Ein Extrakt aus dem Shiitakepilz (der in Japan seit 2000 Jahren als Elixier für langes Leben gilt) stimuliert den natürlichen Hautschutz und aktiviert das hauteigene Immunsystem, die körpereigene Kollagensynthese wird gesteigert.

Coffein in Liposomen eingekapselt regt die Mikrozirkulation an, die Haut wird verjüngt und entschlackt, die Gesichtszüge straffen sich.

Die Papayafrucht liefert neben Beta-Carotin, Vitamin C, Glucosiden und Spurenelementen auch das Enzym Papain, welches durch seine keratolytische Aktivität zur verbesserten Wirkstoffaufnahme beiträgt. Zusätzlich gewinnt die Haut durch diesen Prozess an Frische und Attraktivität.

Karottenöl und Vitamin E aus dem Ölgel geben der Haut eine natürliche Tönung und versorgen sie mit wichtigen Stoffen, um eine umweltbedingte Hautalterung zu vermeiden.

.

Eigene Anwendung:

Dieses Zwei-Phasen-Serum aus dem Hause Diaderma, das hygienisch in einem Spender verkauft wird, kommt dem, was ich mir persönlich unter dem Begriff High-Tech-Naturkosmetik subsummiere, ausgesprochen nahe.

Zunächst skeptisch, hatte ich mir hierzu Proben angefordert. Schon diese drei kleinen Sachets waren dazu angetan, mich zu überzeugen.

Das Serum ist von Textur und Konsistenz her eher ein Fluid. Es ist angenehm leicht und alles andere als schwer-lastig, was nach einem Blick auf die Incis hinsichtlich der geballten Ladung an Pflege doch dem weniger geübten Augen erstaunlich scheinen könnte. Wertvolle Feuchtigkeitsspender wie Jojoba, Urea, Algen-Extrakt sowie rückfettende Öle wie Färberdistel, Avocado, Sheabutter mit ihren hochwertigen Fettsäurespektren spenden auf der einen Seite hochwertige, sehr reichhaltige Pflege. Squalan, vor allem aber Lezithin und ATP bringen andererseits das High-Tech-Element in die Formulierung ein, indem sie diese hochwertig effektiv pflegenden Bestandteile nachhaltig in die tieferen Hautschichten transportieren. Koffein, Papaya-Enzym sowie Reiskeimöl sorgen für eine erhöhte Mikrozirkulation der Haut.

Von der Farbe her weist das ATP-Serum eine orange-farbene Tönung auf, die sowohl dem Karotten- als auch dem Papayaextrakt geschuldet und damit völlig natürlicher Herkunft ist. Es besitzt eine so hohe Spreitfähigkeit, dass es sehr leicht aufgetragen werden kann. Es zieht umgehend ein, hinterläßt zwar eine angenehme natürliche Tönung auf der Haut, verbleibt aber ansonsten nicht schwerlastig obenauf. Das Fluid fettet nicht nach und ist auch im Laufe des Tages oder gar bei hohen Temperaturen keineswegs unangenehm.

Der Geruch ist angenehm, ein wenig fruchtig, aber nicht so mode-fruchtig, wie viele Drogerie-Produkte, insbesondere solche, die mittels Kunst-Duftstoffen ihre Düfte kreieren. Außerdem empfindet meine Nase den Duft als dezent und moderat, aber das ist ja individuelle Anschauungssache.

Die Pflegewirkung ist, wie ich finde, ausgezeichnet. Persönlich habe ich das Gefühl, als würde die Haut unterfüttert und in den tieferen Hautschichten mit Pflege angereichert, was in der Wirkung ja auch Sinn macht, wenn man kurz einmal die Incis konsultiert. Ausserdem ist es so, wie ich festgestellt habe, dass man nur wirklich sehr wenig davon benötigt, was über die Ergiebigkeit wiederum den Preis relativiert.

Der Preis mit 37 Euro läßt das Serum natürlich nicht zu den günstigen Produkten in dem Sinne gehören, dass es mit einem exorbitant minimalen Preis zu den Billigprodukten gehöre. Aber ich bin schon der Ansicht, dass es seinen Preis wert ist und es sich bei Bedarf lohnt, in dieses Produkt und diesen Preis zu investieren.

.

Besonderheiten:

  • Ohne Tierversuche.
  • Ohne Rohstoffe vom toten Tier.
  • Hautverträglichkeit an freiwilligen Probanden getestet.
  • Bevorzugter Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen.

.

INCI:

Aqua, Urea, Pentylene Glycol, Squalane, Carthamus Tinctorius Oil, Simmondsia Chinensis Oil, Arachis Hypogaea Oil, Glycerin, Methyl Glucose Sesquistearate, Persea Gratissima Oil, Saccharide Isomerate, Hydrogenated Palm Glycerides, Lecithin, Tocopherol, Disodium Adenosintriphosphate, Butyrospermum Parikii Butter, Lentinus Edodes Extract, Daucus Carota Extract, Caffeine, Algin, Carica Papaya Fruit Extract, Oryzanol, Xanthan Gum, Behenyl Alcohol, Silica, Sodium Citrate, Flavor.

.

Fazit:

Eine sehr gute Pflege zu einem akzeptablen, angemessenen Preis!

.

Meine Bewertung: 10 Punkte

.

Begründung:

Volle Punktzahl jeweils für die guten Incis, die hochwertigen Pflegestoffe, die ausgezeichnete Pflegeleistung, das Hautgefühl.