Weizenmehl-Quark für normale Haut

.

Straffende, porenverkleinernde Maske

.

.

2 TL Magerquark
1 TL Orangensaft
1 TL Olivenöl
2 TL Schachtelhalm-Auszug
2 - 3 TL Weizenmehl

.

Aus 1/2 TL Schachtelhalm-Kraut einen Auszug in einer Menge von etwa 1/4 Tasse bereiten. 20 Minuten ziehen lassen. Magerquark mit Orangensaft, Schachtelhalm-Sud, Olivenöl vermischen. Soviel Weizenmehl hinzufügen, dass es eine gut streichfähige, pastöse Masse ergibt. Für 30 Minuten auftragen.

Die Maske strafft die Haut und verkleinert die Poren. Durch die zugesetzten Zutaten (Magerquark, Öl, Orangensaft) wird einem allzu austrocknenden Effekt entgegen gewirkt. Schachtelhalm ist reich an Kieselsäure und stärkt das Hautgewebe. Die Orange liefert Flavonoide und Vitamin C, die anti-oxidativ wirken und wie der Schachtelhalm am Aufbau der Haut beteiligt sind.

Empfindliche Haut kann sich in der Anwendung der Maske röten, was aber nur anzeigt, dass der Stoffwechsel in der Haut angeregt wird. Sehr trockene Haut ist mit dieser Maske weniger gut bedient und sollte auf eine Anwendung eher verzichten.