Antiseptische Lavendel-Maske

.

Antiseptische, beruhigende Maske für den unreinen und Mischhauttyp

.

.

1 EL Heilerde
1 EL warmes Wasser
1 - 2 TL Milch
1/2 TL  Honig
2 Tropfen ätherisches Öl des Echten Lavendel

.

Zwei Tropfen Echtes Lavendel-Öl auf den halben TL Honig träufeln und der Heilerde unterrühren. Mit warmem Wasser und Milch zu einer pastösen Masse anrühren. Auftragen. Nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser entfernen.

Die Heilerde liefert viele Mineralien und Spurenelemente, die ein Ungleichgewicht der Haut ausgleichen können. Aufgrund ihrer Struktur als Tonerde ist sie in der Lage, überschüssiges Fett aus den Poren zu ziehen und zu absorbieren. Honig fungiert hier als Trägersubstanz für das ätherische Lavendelöl, andererseits wirkt er aufgrund seiner Inhaltsstoffe antiseptisch und porenklärend. Lavendel weist einerseits beruhigende, andererseits antiseptische sowie antimikrobielle Eigenschaften auf. Die Wärme des warmen Wasser hat beruhigende Wirkung auf die Haut.

Die Milch liefert wichtige Nährstoffe und mildert die stark absorbierende Wirkung der Heilerde.