Hopfen-Sahne-Quark

Kräftigung zarter Haut

.

.

1 TL getrockneten Hopfen (Teebeutel)
1 TL Sahne
1 TL Sahne-Quark (40%)

.

Aus dem Hopfen einen Tee bereiten. Einen TL davon abnehmen. Mit Sahne und Quark zu einer pastösen Masse vermengen. Auftragen. Nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Hopfen wirkt durch seine zahlreichen Inhaltsstoffe lindernd auf Hautreizungen und Entzündungen. Darüber hinaus stimuliert er die Kollagensynthese. Quark und Sahne liefern wichtige Milchbestandteile wie Milch-Proteine und -Lipide.