Alverde Feuchtigkeitsampulle Meeresalge

.

Untertitel: Intensive Feuchtigkeitskur für jeden Hauttyp

.

Produktinformation:

Inhalt: 5 x 1 ml
Konsistenz: Flüssigkeit
Verpackungsart: Ampullen
Preis: 3,99 Euro
Anbieter: Alverde

.

Beschreibung:

Auslobung des Anbieters:

Alverde Feuchtigkeitsampulle Meeresalge ist ein intensiv pflegendes Feuchtigkeitskonzentrat, das Feuchtigkeitsverluste langfristig ausgleicht und für eine glatte, elastische und zarte Haut sorgt.

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Anwendungsempfehlung:
Als Kur über einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen täglich oder nach Bedarf anwenden. Den Inhalt einer Ampulle sanft auf die gereinigte Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und einmassieren. Anschliessend die gewohnte alverde Tages- oder Nachtcreme verwenden. Die Kur kann mehrmals im Jahr nach Bedarf angewendet werden.

Ohne synthetische Konservierungsstoffe.

Zum Öffnen oberen Teil der Ampulle am weißen Ring abbrechen.

.

Eigene Anwendung:

Die Ampullen, die man nicht nur im Fünferpack, sondern auch einzeln kaufen kann, verstehen sich als Zusatzpräparat, das bei Bedarf zwischendurch oder als Kur über einen längeren Zeitraum angewandt werden kann. Aufgrund ihrer inhaltlichen Zusammensetzung versprechen sie, das Feuchthaltevermögen der Haut zu verbessern. Zu diesem Zweck werden sie von mir ab und an gekauft und - erfolgreich - angewandt.

Die Anwendung ist denkbar einfach. Die Ampulle öffnet man, indem man den oberen Teil abbricht, den Inhalt auf die Hand gibt und dann auf dem Gesicht verteilt. Das Serum, das in den Ampullen enthalten ist, ist von Natur aus dunkel gefärbt, vollständig flüssig und läßt sich infolgedessen leicht auftragen. Es riecht merklich nach Fisch, was für ein Algenprodukt allerdings natürlich ist.

Trägt man das Produkt einfach so und allein auf - was nicht empfehlenswert ist -, bildet es auf der Haut, wie ich finde, eine minimale Schicht, die irgendwie ein wenig fest und hart wird. Eigentlich ist von der Anwendung her vorgesehen, dass man nach dem Auftrag auf dem Gesicht die gewohnte Pflege aufträgt. Um den Eindruck des an der Luft etwas aushärtenden Films zu umgehen, habe ich mir angewöhnt, das Produkt auf die gut feuchte Haut aufzutragen, kurz einzumassieren und auf das derart regelrecht nasse Gesicht erst die Nachtcreme aufzutragen. Das funktioniert hervorragend, hat keinen negativen Effekt, wie ich habe feststellen können, und erhöht durch die vermehrt zugeführte Feuchtigkeit offensichtlich auch noch den eigentlich beabsichtigten Zweck. Ausserdem kann durch die aufgetragene Schicht Creme die Feuchtigkeit des Produktes nicht verdunsten, sondern hat während der Nacht genügend Zeit, in die Haut einzuziehen und dort zu wirken.

Die Wirkung der Ampullen würde ich als gut bezeichnen. Meine Haut ist danach tatsächlich mit mehr Feuchtigkeit angereichert, sie gut und prall aus.

Angegeben ist, dass eine Ampulle für eine Anwendung gedacht ist. Bei mir reicht - auch wenn ich nach Herstelleranweisung vorgehe - eine Ampulle für mindestens zwei bis drei Anwendungen, was das Produkt natürlich erfreulich ergiebig macht.

Der Preis, umgerechnet, ist natürlich nicht völlig marginal. Einerseits handelt es sich um ein Serum, was natürlich in jedem Fall ein teures Produkt darstellt. Andererseits natürlich ist es mit 0,80 Euro je ml auch nicht wirklich günstig. Für den Preis, fürchte ich, bekommt man auch andere Seren in anderen Vertriebskanälen, die eventuell ebenbürtig oder möglicherweise gar besser sind?

.

Besonderheiten: -

.

INCI:

Aqua, Glycerin, Alcohol, Dextrin, Capryloyl Glycine, Fucus Vesiculosus, Glucose, Sorbitol, Sodium Hyaluronate, Xanthan Gum, Sodium Lactate, Parfum.

.

Fazit:

Ein empfehlenswertes Produkt, sofern man sich mit dem Geruch anfreunden kann - der übrigens so schlimm nicht ist; ich wollte ihn nur erwähnt haben!

.

Meine Bewertung: 9 Punkte

.

Begründung:

Im Grunde ein sehr schönes Produkt mit guter Pflege und guten Incis. Einen Punkt Abzug für den doch recht interessanten Preis!