TETESEPT Bäder der Welt Ayurveda und Kleopatra NEU

19. September 2011 von admin

.

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Die Temperaturen werden kühler. Zeit, sich`s mit einem ausgiebigen Bad gemütlich zu machen. Noch angeregt durch den erst kürzlich erfolgten Urlaub, mag sich der geneigte Anwender ja vielleicht auf eine olfaktorische Weltreise begeben. Gelegenheit hierzu bieten die Produkte der Reihe “Bäder der Welt” aus dem Hause Tetesept, die seit einigen Jahren fest etablierter Bestandteil des Tetesept-Sortiments sind.

Aktuell erweitert TETESEPT das Portfolio besagter Reihe und bietet seit Anfang September 2011 unter seinen “Bädern der Welt” zwei neue Produkte in allerdings leicht unterschiedlichen Formulierungen an. Insgesamt sind hier dereit fünf Bäder erhältlich, aus denen der geneigte Anwender resp. die geneigte Anwenderin das präferierte Bad auswählen kann.

Konfektioniert in den bekannten TETESEPT-Flaschen zu je 125 ml für etwa 8 Anwendungen und mit Umkarton versehen, sind seit Anfang September neu erhältlich:

.

TETESEPT Bäder der Welt INDISCHES AYURVEDA-Bad
TETESEPT Bäder der Welt ÄGYPTISCHES KLEOPATRA-Bad

.

.

.

Olfaktorische Reise um die Welt

Im Laufe der Zeit haben sich in verschiedenen Regionen der Welt Pflegerituale entwickelt, deren charakteristische Bestandteile landestypische Öle und Extrakte sind. Die Reihe “Bäder der Welt” aus dem Hause TETESEPT verbinden dieses Wissen mit modernen Erkenntnissen über das Baden und laden damit dazu ein, zu Hauseganz entspannt in fremde Badekulturen einzutauchen.

Sind weder die würzig-orientalischen Düfte des “Arabischen 1001-Nacht-Bades” oder des “Orientalischen Hamam-Bades” noch der süße Schokoladenduft des “Aztekischen Kakaobutter-Bades” das Richtige für Sie, sprechen Sie möglicherweise der blumige Duft des “Indischen Ayurveda-Bades” oder der zarte Duft des pflegenden “Ägyptischen Kleopatra-Bades” an.

.

Formulierung

Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelte Gesundheitsbäder, ist ihre Hautverträglichkeit wie die aller Bäder aus dem Hause TETESEPT von einem unabhängigen Testinstitut dermatologisch bestätigt.

Besonders hautpflegend erweisen sie sich nicht allein aufgrund der verwewndeten Pflanzenöle, sondern vor allem auch dank der im “Indischen Ayurveda-Bad” formulierten patentierten Bade-Liposome beziehungsweise der im “Ägyptischen Kleopatra-Bad” formulierten Nutrisome.

Die Formulierungen beider Bäder sind frei von Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonen und Mineralölen.

Beide sind überdies alkaliseifenfrei.

.

Produktportfolio

TETESEPT Bäder der Welt ÄGYPTISCHES KLEOPATRA-Bad

Berühmt für ihre Schönheit, wird von der ägyptischen Königin überliefert, sie habe regelmäßig ein pflegendes Bad aus Milch und Honig genossen. Zu Recht, denn Milch setzt sich aus über 200 wertvollen Substanzen zusammen, unter anderem Milchfett, Milcheiweiß und Milchsäure. Milchfett erhält den Schutzmantel der Haut, Milcheiweiß wirkt beruhigend und glättet trockene Haut. Die Milchsäure bindet Feuchtigkeit. Honig ergänzt die Pflegewirkung der Milch auf perfekte Weise und hilft, die Feuchtigkeit noch besser zu speichern, die Haut zu glätten und streichelzart zu pflegen. Bestens geeignet zur Pflege von besonders empfindlicher und trockener Haut.

Um in Kleopatras Badegeheimnis zu schwelgen, bietet TETESEPT ein als Pflegebad konzipiertes Cremebad an, das - von weißer Farbe - ohne künstliche Farbstoffe auskommt.

Die besondere Pflegeleistung des “Ägyptischen Kleopatra-Bades” basiert auf den so genannten Nutrisomen, wie die Badeliposome des Hauses TETESEPT patentiert. Diese Naturproteine transportieren nach Angaben des Hauses die spezifischen Pflegestoffe bis zu den Hautzellen, wo sie ihre hautpflegende Wirkung tiefenwirksam entfalten können. Mandelöl liefert weitere Pflegeimpulse. Sorbitol speichert in den Hautschichten Feuchtigkeit.

Zudem kommt das reinweiße “Ägyptische Kleopatra-Bad” ohne künstliche Farbstoffe aus. Als lichtempfindlich ausgelobt, sollte die Flasche lichtgeschützt aufbewahrt werden.

Inhalt: 125 ml. Flasche im Umkarton. Preis: 6,49 Euro.

.

TETESEPT Bäder der Welt INDISCHES AYURVEDA-Bad

Ayurveda ist die älteste überlieferte ganzheitliche Heilkunde. Deren Leitgedanke ist es, Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Wichtiger Bestandteil einer Ayurveda-Kur sind warme Ölmassagen und Ölbäder mit der wohltuenden Wirkung von Heilpflanzen.

Die Ayurveda-Pflegeformel des neuen Bades auf der Basis einer Schaum-Ölbad-Rezeptur pflegt den Körper dank Sonnenblumen-, Soja- und Mandelöl und verwöhnt die Seele mit dem Duft Indischer Lotusblume und Jasmin.

Wie die übrigen TETESEPT “Bäder der Welt” enthält es die patentierten Bade-Liposome, aus natürlichen Quellen gewonnen und mit einer einzigartigen, zweistufigen Pflegewirkung versehen:

1. Sofortige Pflege

Dank ihrer hautverwandten Struktur umhüllen die Bade-Liposome die Haut und versorgen sie sofort mit reichhaltiger Pflege.

2. Nachhaltige Wirkung

Nach dem Baden hält die Pflegewirkung weiter an und sorgt für eine spürbar geschmeidig-zarte Haut.

Inhalt: 125 ml. Flasche im Umkarton. Preis: 6,49 Euro.  

.

Erhältlich seit Anfang September 2011 in Apotheken, Drogerien und Drogerieabteilungen.

(Quelle: tetesept)

.

Vielleicht interessiert Sie auch der lange Testbericht zm TETESEPT Bäder der Welt Kleopatra-Bad?

Abgelegt unter tetesept


(comments are closed).