LANCÔME Hypnôse Doll Eyes NEU

10. August 2011 von admin

.

LANCÔME enthüllt das Geheimnis des Puppenaugen-Effekts

.

Erinnern Sie sich noch an Ihre Lieblingspuppe, die Sie als Kind hatten? Die beste Freundin, der man seine kleinen Geheimnisse anvertrauen konnte und die mit ihren großen Augen und den langen, glänzenden Wimpern Verständnis für alles ausstrahlte.

Mit HYPNÔSE DOLL EYES präsentiert LANCÔME dieser Tage den Mascara, der genau diesen Doll Eyes-Blick kreiert. Die Wimpern sind verlängert, geschwungen und voller Volumen. Dazu kommt ein spezieller Glanz-Effekt. Das innovativ geformte Bürstchen und die neue Formel garantieren unendlich vergrößerte, aufsehenerregende Augen.

Passend dazu werden auch gleich vier Lidschatten-Paletten unter dem Namen “Ombre absolue” lanciert.

.

.

.

HYPNÔSE DOLL EYES - Die Mascara

Die i-konische Bürste

Die LANCÔME-Laboratorien haben nach Auskunft des Unternehmens rund 7 Jahre an der Entwicklung der Hybridbürste von HYPNÔSE DOLL
EYES gearbeitet, die durch insgesamt drei Patente geschützt ist.

Sie kombiniert zwei Technologien: Mit ihren Nylon-Borsten sorgt sie einerseits für perfekte Trennung der Wimpern und die gleichmäßige Verteilung der Textur. Gleichzeitig aber bietet sie die Flexibilität einer Elastomer-Bürste.

Das Geheimnis? Ein konischer Bürstenkopf aus Nylon, der alle Wimpern erfasst, selbst die kürzesten im inneren Augenwinkel. Sie werden geformt, verlängert und perfekt definiert. Der Volumen-Effekt ist
sofort sichtbar, die Wimpern wirken schwerelos. Das Auftragen gelingt damit besonders gleichmäßig für einen aufsehenerregenden Puppenwimpern-Effekt.

.

Eine ganz neue Formel

Die flüssige, geschmeidige „Fiber Shine”-Textur der neuen schwarzen Mascara enthält Nylonpuder-Pigmente, die die Wimpern umhüllen und ihnen besonderen Glanz verleihen. In der Textur verbinden sich weiche und harte Wachse, die einerseits Volumen geben, andererseits den Schwung fixieren.

Der krönende Abschluss? Der „Ultrastretch”-Komplex, der verlängernde Polymere enthält. Dieser schenkt augenblicklich atemberaubend verlängerte Wimpern.

Der besondere Effekt der Mascara HYPNÔSE DOLL EYES ist nicht nur das Resultat ihrer cremigen Textur, sondern wird zugleich von einem zarten, hypoallergenen Duft begleitet. Dieser macht das Tuschen zu einem sinnlichen Erlebnis.

N°01 So Black. Preis: 28,50 Euro.
.

Ombre absolue: Doll Eyes — Mädchenträume in Pastell

Passend zur neuen HYPNÔSE DOLL EYES kreiert LANCÔME vier limitierte Lidschattenpaletten unter der Bezeichnung “Ombre absolue”, bestehend aus je 4 Tönen und Applikatoren in schwarzer Spiegeldose.

Erhältlich sind die Ombres absolues in den Nuancen:

.

N°A80 Baby Pop
N°A85 Baby Glam
N°F90 Baby Nu
N°F95 Baby Romance

.

Rosé steht dabei stets im Mittelpunkt, immer begleitet von soften, schimmernden Pastelltönen. Zur Wahl steht neben mädchenhaften Rosé-und Türkisharmonien sanftes Braun und Flieder. Die hauchzarte Textur lässt sich geschmeidig auftragen und bietet perfekten Halt. Ganz „Doll Eyes”, haben die Kultlidschatten passend zum Look ein neues Outfit bekommen: eine stilisierte Rosenranke schmückt das schwarzlackierte Etui.

Preis: Je 49,- Euro.Erhältlich seit Anfang August 2011 im LANCÔME-autorisierten Parfümerie-Fachhandel.

(Quelle: Lancome)

Abgelegt unter Lancôme


(comments are closed).