LANCÔME Génifique Nutrics NEU

26. Januar 2011 von admin

.

Extrem trockene Haut spannt, ist gerötet und reagiert leicht gereizt. Von diesem sehr komplexen Problem sind in Europa über sieben Millionen Frauen und in Deutschland jede dritte Frau betroffen. Sie wünschen sich nichts mehr als eine Pflege, die ihre Haut wieder ins Gleichgewicht bringt.

Zu Anfang Februar 2011 verspricht LANCÔME eine neue Lösung und lanciert im roten Tiegel GÉNIFIQUE NUTRICS.

.

.

.

Die neue Pflegedimension

Reichhaltige Pflegeprodukte für trockene Haut haben oftmals einen Nachteil: Sie waren schwer, klebten und ließen die Haut glänzen. Die Öl-in-Wasser-Textur von GÉNIFIQUE NUTRICS ist trotz intensiver Pflegewirkung als das komplette Gegenteil ausgelobt. Die Textur ist hauchfein und verschmilzt - ohne zu kleben oder zu fetten - sofort mit der Haut. Den ganzen Tag über hinterlässt sie ein samtiges Hautgefühl und verspricht perfekten Pflegekomfort. Der elegante Tiegel mit dem auffälligen roten Farbverlauf ist ein Hingucker und lädt zum Ausprobieren ein.

.

Formulierung

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus den Bereichen Proteomik und Genomik, konnten die LANCÔME-Forscher zum ersten Mal diejenigen Gene und Proteine entschlüsseln, die für trockene Haut typisch sind. Dr. Véronique Delvigne, wissenschaftliche Direktorin bei Lancôme International, erklärt dazu: „ In GÉNIFIQUE NUTRICS steckt ein Wirkstoffkomplex, der die Produktion derjenigen Proteine fördert, von denen die trockene Haut zu wenig hat.” Damit dient das neue Produkt einer Haut, die nicht mehr spannt und spröde und rau ist, sondern sich perfekt versorgt und samtig-zart zeigt.

Den Teufelskreis extrem trockener Haut möchten die LANCÔME-Forscher mit Hilfe des GÉNIFIQUE-Prinzips durchbrechen. Basierend auf dem Wissen aus Genomik und Proteomin, werden nicht allein die Symptome trockener Haut an der Oberfläche gelindert, sondern die Ursache der Probleme tief im Inneren der Haut bekämpft. Die LANCÔME-Forscher haben spezielle Gene - Claudine 1, Filaggrin, Involucrin, SPT1, SPT2 und GLCT1 - und Proteine - HSP27 - identifiziert, die für die geschädigte Oberflächenstruktur der trockenen Haut verantwortlich sind. Auf diese wirkt GÉNIFIQUE NUTRICS mit seinem patentierten Wirkstoffkomplex GÉNIFQIUE NUTRICSTM gezielt ein.

In der die Jugendlichkeit der Haut aktivierenden GÉNIFIQUE-Technologie verbinden sich verschiedene Lipide und Ceramide (1,2,3,6, und 9) mit Biolysat und Phytosphingosin-SLC zu einem Wirkstoff-Cocktail für sehr trockene Haut, der die Gen-Umgebung der Hornzelle (Filaggrin, Involucrin und TGM1) positiv beeinflusst. Er verbessert die Qualität der Hautoberfläche, stärkt die hauteigene Schutzbarriere und gleicht die Schäden aus, die durch Austrocknung entstehen. Für einen besseren Zusammenhalt der intrazellulären Verbindungen stimuliert er gezielt die Proteine Desmoglein und Corneodesmosin sowie die Umgebung des Gens Claudine1. Das Gleichgewicht der Proteine wird wieder hergestellt. Auf diese Weise verbleibt die Feuchtigkeit in den Hautschichten, anstatt an der Oberfläche zu verdunsten.

Die stimulierten Gene STP1, STP2 und GLCT1 sorgen dafür, dass sich auch die Lipidmatrix in einem ausgewogenen Zustand befindet. Das wird zusätzlich von den zwei wichtigen Lipiden Ceramid I und II unterstützt. Dies bewirkt ein ganz neues Gefühl für trockene Haut:

So verspricht GÉNIFIQUE NUTRICS, die Schutzbarriere zu stärken und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und Austrocknung zu schützen. Sie wird intensiv gepflegt und versorgt.

Erhältlich ab Anfang Februar 2011 in autorisierten Parfümerien.

Inhalt: 50 ml. Tiegel. Preis: 59 Euro.

(Quelle: LANCÔME)

Abgelegt unter Lancôme


(comments are closed).