LANCÔME Ô d’AZUR EAU DE TOILETTE

29. Juni 2010 von admin

.

Ab Anfang Juli 2010 erhältlich, betört LANCÔME duftverwöhnte Damen mit der Neuinterpretation seines Klassikers. Präsentiert durch LANCÔME-Botschafterin Topmodel Daria Werbowy, inspiriert von Lebensgefühl und Ambiente einer der berühmtesten Küsten dieser Welt, besticht der Duft durch frische, fruchtig-blumige Noten und einen eleganten Flakon, dessen Formsprache sich mit der berühmten LANCÔME-Rose verbindet.

Der Name: LANCÔME Ô d’AZUR EAU DE TOILETTE

.

.

Folgen Sie in diesem Sommer LANCÔME auf eine Duftreise ans Mittelmeer.

Erleben Sie die sinnliche Frische eines unvergleichlichen Sommertages. Folgen Sie dorthin, wo sich malerische Buchten und romantische Fischerdörfchen an eine üppige Küste schmiegen. Dort, wo seit den fünfziger Jahren eine ganz spezielle Art des savoir vivre gepflegt wird. Wo sich Intellektuelle, Künstler und Lebenskünstler ein
Stelldichein geben. Wohin die Reise geht? Nach Frankreich. An die Côte d’Azur.

Inspiriert von der wahrscheinlich berühmtesten Küste der Welt, präsentiert LANCÔME den Duft des Sommers.

.

Ô d’AZUR

Eine Hommage an die Tradition erfrischend-sinnlicher Eaux, deren Ära vor vierzig Jahren mit Ô de LANCÔME begründet wurde, ist Ô d’AZUR zugleich doch mehr als eine Neuinterpretation des Duftklassikers. Er
verzaubert mit seiner frischen, fruchtig-blumigen Note … wie ein lauer Sommerabend an der Küste.

.

DIE DUFTKREATION

Ô d’AZUR EAU DE TOILETTE fängt das Lebensgefühl des Sommers an der azurblauen Küste Südfrankreichs in einer Komposition aus frischen, fruchtigen und blumigen Noten ein.

Die Parfumeure Domitille Bertier und Sophie Labbé (IFF) kreieren einen spritzigen Auftakt: sommerlich leichte Ingredienzien wie fruchtige Litschi und natürliches Galbanum verbinden sich in der Kopfnote des Duftes zu raffiniert-fruchtigen und grünen Akzenten, die dem Duft seine prickelnde Frische verleihen.

Das Herz des Eau de Toilette wird von der Rose geprägt. Verschiedenste, kostbare Rosenessenzen bilden seine blumige Basis und verleihen dem Duft seinen femininen, sinnlichen Charakter. Während sich der Duft weiterentwickelt, entfaltet sich das zarte, verlockende Aroma von Pfingstrose sinnlich wie eine Liebeserklärung.

Der Fond gibt Ô d’ AZUR die Wärme eines Sommertages und schenkt dem Duft eine elegante und natürliche Tiefe. In ihm verbinden sich berauschender Moschus und feinste Holznoten, die den Duft perfekt abrunden.

.

Der Flakon - REVIVAL EINES KULTES

Der Flakon von Ô d’ AZUR ist raffiniert und schlicht zugleich: Harmonisch verbindet sich die klare Formsprache mit dem Markenzeichen von LANCÔME, der Rose. Der Flakon ist über und über mit einem erhabenen Rosenrelief verziert und trägt das emblematische Ô als Blickfang.

Das funkelnde Glas läßt den goldfarbenen Duft von Ô d’ AZUR durchscheinen. Der transparente Verschluss wird von einem breiten, gold-bronzefarbenen Ring verziert, der den Namen des Duftes trägt.
Nach oben hin wird er transparent, so dass sich das Wechselspiel von Gold und Transparenz auch hier fortsetzt. Auf diese Weise entsteht ein Farbspiel, das an die Strahlen der untergehenden Sonne auf dem glitzernden Meer erinnert.

.

Inhalt: 50 ml. Preis: 39,-€
Inhalt: 75 ml. Preis: 49,-€
Inhalt: 100 ml. Preis: 59,-€

Erhältlich ab Juli 2010 im LANCÔME-autorisierten Parfümerie-Fachhandel.

(Quelle: Lancome)

Abgelegt unter Lancôme


(comments are closed).